Die Show

THE ELVIS PRESLEY SHOW zeigt Ihnen eine authentische Tour Show von Elvis aus den Jahren 1956 bis 1958 – inklusive Vorprogramm!

Innerhalb von nur zwei Jahren hatte Elvis von 1954 bis 1956 die Musikwelt grundlegend verändert und den Grundstein für eine einzigartige Karriere gelegt. Die Verkaufszahlen der Platten, die Mode in Verbindung mit der Musik, Merchandising – das alles hatte es so bis dahin nicht gegeben. Und wie groß er später noch werden würde, ahnte man zu dieser Zeit noch gar nicht. 1956 war Elvis mit seiner eigenen Show – einer Mischung aus Konzert und Revue – auf Tournee.

The Elvis Presley Tribute Show ist genauso aufgebaut wie diese Abende. Mit einer Ausnahme: Damals stand der King maximal 30 Minuten pro Abend selbst auf der Bühne, die restliche Zeit wurde von Support-Acts, Showeinlagen und einem Moderator bestritten. Bei der Tribute Show werden Arron „Elvis“ Walker und seine Begleitband mit 60 Minuten doppelt so lange spielen, zuzüglich Vorprogramm!

AUTHENTISCHES VORPROGRAMM

Wie bei den original Shows in den 50er Jahren, dürfen ein Moderator der durch die Show führt, sowie weitere Acts, die für ein erstklassiges Vorprogramm sorgen, nicht fehlen. So fungieren Chris Aron and The Croakers nicht nur als Begleitband von Arron Walker, sondern leiten als Support-Act unter anderem gemeinsam mit The Finest Voices und Jacky Cleever ein. Ebenso perfekt wie ihre Outfits ist auch die Performance des Trios, das Arron Walker bei den Elvis-Nummern auch als Chor unterstützt. DJ Lemon Squeezer wird die Gäste vor, in der der Pause und nach der Show mit seinen Schallplatten unterhalten.

THE ELVIS PRESLEY Tribute SHOW zeigt, wie es damals war!

KREISCHEN ERLAUBT!

Zum Trailer:

.

Scroll to Top